Stephanie Neigel Trio

Es wird jazzig, groovig und soulig am 31. August 2024


Foto: Marius Engels


Veranstaltungsdetails

Termin: 31. August 2024

Einlass: 19:00 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr

Eintrittspreis: 24,00 € | ZAK-Mitglieder: 21,00 €

 

Vorverkauf

Buchhandlung Sommer

Lenzhahner Weg 8

65527 Niedernhausen

 

... oder ab sofort direkt über das ZAK online

 

Stephanie Neigel Trio

24,00 €

In Sachen Du 

Wenn so exzellente Musiker wie Stephanie Neigel (Gesang, Gitarre, Klavier), Daniel Stelter (Gitarre) und Tommy Baldu (Schlagzeug) sich zusammentun, um einen gemeinsamen Abend zu gestalten, ihre Songs mitbringen, um sie gemeinsam neu zum Leben zu erwecken, dann ist eine wahre Freude der Jazz-Pop-Kultur vorprogrammiert.

 

Es geht um Themen, die wir alle kennen

Es wird die neuen Songs aus Neigels drittem Album zu hören geben, erstmals in deutscher Sprache und wie immer aus eigener Feder, aber auch Songs aus den letzten beiden Alben. Hier geht es z. B. um Themen, die wir alle kennen: um „SIE" und um „IHN", um „DAS KIND“ und den „EGOISTEN“ in unserer Gesellschaft. Um den Drang zu „GEHEN" oder die Angst, jemanden zu verlieren. Doch auf so schöne Weise in Worte gefasst, in Melodien verpackt und aufrichtig begleitet, dass wir uns den Gefühlen, die beim Zuhören aufkommen, nicht entziehen können. Nicht entziehen wollen. Warum auch, genau dafür ist Musik da.

 

Schöne Musik von Menschen, die lieben, was sie tun

Unter dieser Prämisse steht der ganze Abend: ob in Stelters virtuosem Stil an der Gitarre oder Baldus einzigartigem Schlagzeugspiel, ob Neigel sich mal am Klavier oder an der Gitarre selbst begleitet: Es wird gute Musik gemacht, es darf jazzig, groovig oder soulig sein. Was genau es ist, ist letztlich egal. Große Freude wird es machen und großes Kino sein – und zugleich einfach nur ehrliche und schöne Musik von Menschen, die lieben, was sie tun – nicht mehr und nicht weniger.


Für einen kleinen Vorgeschmack bitte hier klicken:

Ohne dich aus dem Album „In Sachen Du“

Kirmes im Kopf aus dem Album „In Sachen Du“

Go Out aus dem Album „Capture Time"