DATENSCHUZERKLÄRUNG

1.1 Verantwortlicher
1.2 Datenschutzbeauftragter
1.3 Grundsätze der Verarbeitung von personenbezogenen Daten
      1. Allgemein
    2. Ihre Rechte
    3. Widerruf von Einwilligungserklärungen
    4. Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten
    5. Weitergabe von Daten an Dritte
    6. Dauer der Speicherung
    7. Inhalt und Zweck der Datenerfassung

1.1. Verantwortlicher
      ZAK
      Zentrum Alte Kirche e.V.
      Wiesbadener Strasse 15
      65527 Niedernhausen
   
ist für die Verarbeitung Ihrer nachfolgend genannten personenbezogenen Daten verantwortlich (nachfolgend auch "wir" oder "uns").

1.2. Datenschutzbeauftragter
Aufgrund der Anzahl der Personen (3 Personen), welche mit der Be- / und Verarbeitung personenbezogener Daten beauftragt sind, ist es nicht notwendig einen Datenschutzbeauftragten zu benennen.
Wenn mindestens 10 Personen im Verein ständig mit der Verarbeitung von Daten betraut sind, muss ein Datenschutzbeauftragter benannt werden (Art. 38 Abs. BDSG neu).

1.3. Grundsätze der Verarbeitung von personenbezogenen Daten
       1. Allgemein
Personenbezogene Daten ("Daten") sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Auch pseudonyme Daten, die wir Ihnen nicht direkt, z.B. über einen Namen oder eine E-Mail-Adresse zuordnen können, sind personenbezogene Daten.
       2. Ihre Rechte
Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Sollten Daten über Ihre Person falsch oder nicht mehr aktuell sein, haben Sie das Recht deren Berichtigung zu verlangen. Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie außerdem das Recht, die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Angaben zu verlangen.

      3. Widerruf von Einwilligungserklärungen
Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen – auch per E-Mail.
Ein Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung nicht.

      4. Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten
Die Bereitstellung Ihrer Daten ist in der Regel nicht verpflichtend. Nur im Rahmen des Aufnahmeantrages müssen Sie bestimmte Daten angeben (z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren Namen). Ohne diese Daten werden wir sonst nicht in der Lage sein, Informationen zukommen zu lassen.

      5. Weitergabe von Daten an Dritte
Die Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

       6. Dauer der Speicherung
Unabhängig von einem möglichen Widerruf Ihrer Einwilligung verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten, solange und soweit es für die Erfüllung der jeweiligen Zwecke erforderlich ist. Sind Ihre Daten für die genannten Zwecke nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht.

       7. Inhalt und Zweck der Datenerfassung
Wir erfassen zum Zwecke der Information rund um unsere Veranstaltung, zur Einladung unserer Mitgliederversammlung und zur Einrichtung eines Lastschrifteinzuges  folgende Daten:

Aufnahmeantrag
* Vorname
* Vorname und Name
* Strasse und Hausnummer
* PLZ und Wohnort (mit Orteilangabe)
* E Mail Adresse
* Telefonnummer
* Ort Datum (als Eintrittsdatum)
* Mitgliedsnummer (von uns vergeben)

Einzugsermächtigung
* IBAN
* Name des Kreditinstituts
* Vorname und Name des Kontoinhabers
* Strasse und Hausnummer
* PLZ und Wohnort
                                                                                                                                                                            Stand: Mai 2018